Erleben Sie das Dreiländereck und den Schwarzwald aktiv und abwechslungsreich

Freizeit, Urlaub, Ferien und mehr...

Das Markgräflerland lockt nicht nur mit gutem Wein und leckerem Essen, sondern auch mit vielen Möglichkeiten die Tage abwechslungsreich zu gestalten. Muskelentspannende Thermalbäder, abwechslungsreiche Rad- und Wanderwege, charmante Winzerdörfer und Museen laden zum Entdecken und Verweilen ein. Das Römermuseum „Villa Urbana“ und das Malteserschloss zählen zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt und sind fußläufig erreichbar. Und für das leibliche Wohl ist ebenfalls gut gesorgt. Die gastronomische Vielfalt in der Umgebung lässt nichts zu wünschen übrig, von gehobener Küche über traditionelle Landgasthöfe bis hin zu gemütlichen Straußwirtschaften werden alle Gäste etwas Passendes finden.  


Ausflugstipps

Europa Park in Rust

Europa Park in Rust

Sie suchen Action und Spannung? Dann sind Sie genau richtig im Europa Park in Rust. Der Freizeit- und Themenpark ist in ca. 1 Stunde von uns aus erreichbar. 18 Themenbereiche und über 100 Fahrgeschäfte bieten Abwechslung und Spaß. Aber auch für ruhiger Gäste bietet der Park vielerlei Abwechslung. Gerade zur Winterszeit wird dekoriert und verziert und der ganze Park funkelt und leuchtet. Shows und Paraden sind ebenso spektakulär.

Sehr zu empfehlen ist der Winterzauber in den Wintermonaten und kurz vor Weihnachten. Da kommt Weihnachtsstimmung auf!

Thermalbäder zur Entspannung

Thermalbäder zur Entspannung

Thermalbäder in näherer Umgebung sind Vita Classica in Bad Krozingen, Cassiopeia in Badenweiler und das Kreidel-Mineral-Thermalbad in Freiburg. Saunalandschaften und vielfältige Wellness-Programme warten auf Sie. Genießen Sie in einer der schönen Thermen einzigartige und unvergessliche Wohlfühlmomente. Öffnungszeiten und Preise entnehmen Sie bitte den jeweiligen Webseiten.

Kali-Museum Buggingen

Kali-Museum Buggingen

2001 konnte die Gemeinde Buggingen einen alten Stollen, der früher als Eiskeller und später im 2. Weltkrieg also Luftschutzstollen genutzt wurde, erwerben. Vereinsmitglieder und alte Kalikumpel haben den alten Stollen ausgebaut und mit Utensilien aus dem Bugginger-Bergwerk ausgestellt. Aufgrund vieler noch funktionstüchtigen Maschinen, wie beispielsweise dem Stegkettenförderer (auch „Panzer“ genannt), wird den Besuchern allerhand über den Bergbau vermittelt.

Ansprechpartner Gemeindeverwaltung Buggingen Susanne Schmidt Tel.: 07631/1803-20 susanne.schmidt@buggingen.de

Öffnungszeiten Jeden 1. Sonntag im Monat 15 bis 17 Uhr

Ravennaschlucht

Ravennaschlucht

Das Höllental stellt ein beliebtes Ausflugsziel dar. Besonders die Ravennaschlucht, die ein Seitental des Höllentals ist, eignet sich für ausgedehnte Sparziergänge oder Wanderungen. Durchflossen wird die Schlucht vom gleichnamigen Bach Ravenna. Sehenswert sind die verschiedenen Wasserfälle. Die Fallhöhe des großen Ravenna-Fall beträgt 16 Meter, die des kleinen Ravenna-Falls 6 Meter. Entlang des Bachlaufes befinden sich außerdem mehrere Mühlen, die teilweise noch gut erhalten sind. Sehr empfehlenswert ist der Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht - erreichbar in ca. 1,5 Stunden von uns.

Tribergs Wasserfälle

Tribergs Wasserfälle

Besuchen Sie die Wasserfälle, ein Naturschauspiel der besonderen Art. Deutschlands höchsten Wasserfälle sind von uns aus in 2 Stunden erreichbar. Schäumend und tosend stürzt das Wasser der Gutach 163 Meter hinab. Auf den Wegen entlang der sieben Fallstufen erleben Sie das Naturschauspiel. Informieren Sie sich auf anschaulichen Tafeln über Tiere, Pflanzen und Besonderheiten des Wasserfallgebietes und beobachten Sie die vielen tierischen Bewohner. Deutschlands höchste Wasserfälle bieten viele Überraschungen!

Fauststadt Staufen

Fauststadt Staufen

Eingebettet in Weinberge blickt die Fauststadt Staufen über das Rheintal auf die Vogesenkette. Bummeln Sie durch die mittelalterliche Altstadt, erkunden Sie verwinkelte Gassen oder besuchen Sie die Burgruine. Wunderbare Aussicht, um den Sonnenuntergang bei einem kleinen Picknick und einem Gläschen Wein zu genießen. Museen und Galerien, die mit Sonderausstellungen immer neue Themen aufgreifen, sind ebenfalls einen Besuch wert. Bekannt ist Staufen auch für die Risse in dern Häusern der Altstadt, die seit mehr als 10 Jahren die Stadt und Ihre Bewohner auf eine harte Probe stellen.

Vogelpark Steinen

Vogelpark Steinen

Der Vogelpark Steinen befindet sich im Südschwarzwald und liegt in einer Talsenke im Gemeindegebiet Steinens. Auf einer Fläche von zehn Hektar kommen nicht nur die Kleinen zum Staunen. Hier findet sich für alle viel Abwechslung und Tierbegegnungen. Neben einer Falknerei, gibt es auch ein Vogelkundehaus und ein Kängurufreigehege. Eine Wassertretanlage und eine Berberaffenfütterung sind ebenfalls ein Highlight des Parkes. Ein Erlebnispark für Groß und Klein!

Kulinarische Tipps

Gasthaus Löwen (Heitersheim)

Gasthaus Löwen (Heitersheim)

Feine leckere Auswahl an Speisen vom Chef und den Köchen zubereitet und vom freundlichen kompetenten Serviceteam serviert. Eine Gartenterrasse bei schönem Wetter geöffnet, Reservierung ist erwünscht.

Restaurant "Zur Bure Stube" (Münstertal)

Restaurant "Zur Bure Stube" (Münstertal)

Hier finden Sie eine urige Atmosphäre und gemütliches beisammen sein. Ob zum Frühstück oder zu einem leckeren Kaffee mit hausgemachtem Kuchen, schauen Sie mal vorbei. Auch können Sie den Tag bei einem herzhaften Abendessen ausklingen lassen. Im Sommer wird auch auf der Gartenterrasse serviert.

Gasthaus "Zur Mühle" (Buggingen)

Gasthaus "Zur Mühle" (Buggingen)

Das Gasthaus „Zur Mühle“ bietet vorallem badische Gerichte. Die Speisekarte wird zusätzlich auch mit den saisonalen Spezialitäten ergänzt. So gibt es zB zur Osterzeit Lammgerichte, ab Mitte April Spargelgerichte oder Pfifferlinge im Juni und August. Schlachtplatte und Wildgerichte gibt es dann zu den kälteren Monaten. Besuchen Sie das Gasthaus „Zur Mühle“ und genießen Sie leckere und große Portionen.

Gasthaus "Engel" (Dottingen)

Gasthaus "Engel" (Dottingen)

Das Gasthaus blickt auf eine lange Tradition zurück. Seit mehreren Generationen befindet sich der Landgasthof in Familienbesitz. Die Gäste können hier die ungezwungene und persönliche Atmosphäre spüren. Gerne dürfen Sie in der traditionellen Gaststube die "einheimischen Viertele" genießen. Dazu werden Sie mit badischen Spezialitäten aus gut bürgerlichen Küche verwöhnt.

Ruhetage Dienstag und Mittwoch

Ratskeller (Badenweiler)

Ratskeller (Badenweiler)

Der Ratskeller befindet sich im Kurort Badenweiler, ca. 20 Minuten von Heitersheim entfernt. Neben dem Kurpark und der Cassiopeia Therme, Parkplätze vorhanden. Es gibt aber auch ein Parkhaus 5 Gehminuten entfernt. Leckere Pizzen, Pasta und bunte Salatteller.

Das Team öffnet Dienstag bis Sonntag von 11:00 – 24:00 Uhr und die Küche hat durchgehend von 12:00 – 22:00 Uhr geöffnet.

Tischreservierung unter +49 7632 6639

Alte Münz (Müllheim)

Alte Münz (Müllheim)

Beschreibung Im Herzen von Müllheim befindet sich abseits vom Marktplatz die Alte Münz. Ein gemütliches Fleckchen mit Wohlfühlfaktor.

Badische Küche wie Rösti, Wurstsalat, Flammkuchen oder Rumpsteak verwöhnen wir Sie. Ideal auch für gesellige Abende! Bei wärmeren Temperaturen steht die Terrasse zur Verfügung.